• :::Außerordentliche Sozialausschusssitzung

    Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Soziales, Gesundheit und Arbeit im Rathaus
    "Wie geht es weiter mit dem Nachbarschaftshaus am Lietzensee?"
    Sitzungstermin: Freitag, 20.10.2017, 16:30 Uhr
    Raum, Ort: BVV-Saal, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin

     
  • :::Flohmarkt von privat an privat

    Samstag, 18.11., 14-17 Uhr,
    Anmeldung ab Dienstag, 07.11., 15:00 – 18:00 Uhr
     
  • :::Lungensport Havelhöhe - Reha-Sportgruppen

    immer Mittwochs ab 9:30 und ab 11:00 Uhr, s. Gruppen und Kurse
     
  • :::Neu! Mantra-Singen

    Montags, 16:30-18:00 Uhr, siehe Gruppen und Kurse, Musik
     
  • :::Integrationskurse Deutsch im Nachbarschaftshaus am Lietzensee

    Sprachenzentrum Berlinek
     
  • :::Tanzen für Paare und Singles

    Standard- und Lateintänze Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene!
     
  • :::Tanzen für PatientInnen mit Krebs

    Von Walzer bis Jive – von Quickstep bis Samba…
    Mittwochs, ab 17 Uhr und ab 18:30 Uhr 
  • :::Beratung Computer und neue Medien

    Eine individuelle Beratung zu allen Fragen bzw. Problemen rund um Computer, Telefon, Handy, Smartphone, TV, Digitalkamera. Vorherige Terminvereinbarung notwendig!
     
  • ::: Café Elternzeit am Lietzensee

    Mittwochs 15:30-17:30 Uhr In Kooperation mit dem Jugendamt, Regionalteam 3 (s. "Kind & Familie")

     
  • :::KinderZukunft

    KinderZukunft 2017 – Paritätische Hilfe für Kinder und Jugendliche
    Bildungsangebote oder einmalige Anschaffungen für Kinder und Jugendliche von 0-16 Jahren, s. "Kind & Familie"
     

Unsere Förderer

•    Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin
•    Senat Berlin

Der Verein ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband, Landesverband Berlin e.V. und im Verband für sozial-kulturelle Arbeit e.V.

...sowie alle Nutzerinnen und Nutzer, Bürgerinnen und Bürger, die durch ihr Engagement, ihre Kompetenz, Erfahrungswissen und ihre Treue den wichtigsten Beitrag zur Lebendigkeit und Attraktivität unseres Stadtteilzentrums beitragen.

Wenn auch Sie unsere Arbeit und unser Engagement im Stadtteil unterstützen möchten, würden wir uns sehr freuen!
Es gibt es viele Möglichkeiten:

•    Sie können passives oder aktives Mitglied in unserem Verein werden
•    Sie können sich ehrenamtlich engagieren, oder
•    Sie können unsere Projekte und Initiativen gezielt durch Geld- oder Sachspenden fördern! Hierfür gibt es viele Beispiele, sprechen Sie uns einfach an, wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

Informationen über unsere aktuellen Angebote finden Sie auch in unserem zweimal jährlich erscheinendes Programmheft.